1. Mai 2016

Neu auf der Seite

01.05.2016: 1. Mai in Sömmerda – wenig politisches Interesse (hier)

01.05.2016: Rede zum 1. Mai in Sömmerda (links)

01.05.2016: Tarifabschluss: Durch Verhandlungsführung weiter Vertrauen verloren (links)

20.04.2016: Ausbildungsbedingungen entscheidend verbessert (links)

19.04.2016: Einwohnerforum zur Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform (hier)

11.04.2016: Pressemitteilung: „Aktenlager Immelborn“ – wer hat versagt? (links)

 

Termine

25. Mai 2016 - 25. November 2016 |

Keine Termine gefunden

 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


DIE LINKE

19h DIE LINKE
@dieLinke

Antworten Retweeten Favorit Wir wollen uns treffen und uns austauschen! 10. bis 12. Juni in Leipzig: welcome2stay.org/de/startseite/ #Welcome2Stay pic.twitter.com/rmTdIfpLzF


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Staatskanzlei Erfurt

23 Mai Staatskanzlei Erfurt
@thueringende

Antworten Retweeten Favorit Happy Birthday #Grundgesetz. Staatskanzleichef @BenjaminHoff erinnert an die universelle Geltung der Grundrechte. pic.twitter.com/Mxy6hdscOG


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Susanne Hennig

23 Mai Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Das ist eine gute Nachricht! Bundespräsidenenwahl: Grüner Van der Bellen gewinnt Wahl in Österreich spon.de/aeKGh


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
21. Mai 2016 Team Themenseite/Gewerkschaften

DGB bezieht Stellung – Bundesregierung muss handeln

Mit der heute veröffentlichten Erklärung der Thüringer DGB-Stadt- und Kreisverbände wird erneut deutlich, dass die Initiative „Schlanker Staat“ gescheitert ist. Sie geht zu Lasten des handlungsfähigen Staates. Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, begrüßt ausdrücklich die klare Positionierung der DGB-Aktiven.  Mehr...

 
10. Mai 2016 Team

Haltelinie überschritten

5 % mehr - für diese Tarifforderung der IG Metall gibt es gute Argumente. Das, was die Arbeitgebern bislang vorgelegt haben, ist eine Provokation. Bundesweit finden Warnstreiks statt. Bei Hydrema in Weimar kam es dabei gestern zu einem unglaublichen Zwischenfall. Der Prokurist des Unternehmens bahnte sich mittels Dienstauto einen Weg durch die Streikenden, fuhr einen Kollegen an. Mehr...

 
1. Mai 2016 Rainer Kräuter Themenseite

Rede zum 1. Mai in Sömmerda: Der internationale Tag der Arbeiterbewegung…

…dazu begrüße ich Sie heute hier in Sömmerda vor dem Rathaus recht herzlich. Uns allen wünsche ich einen erfolgreichen und vor allem kämpferischen 1. Mai. Mit Blick auf die Situation in der Welt wird klar: nichts brauchen wir dringender als die Solidarität der Arbeiterinnen und Arbeiter untereinander und unser aller Zusammenstehen, Mehr...

 
1. Mai 2016 Rainer Kräuter

Tarifabschluss: Durch Verhandlungsführung weiter Vertrauen verloren

Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, erklärt: „Bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst für Bund und Kommunen hat der Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite durch eine miserable Verhandlungsführung die Leistungen der Beschäftigten mit Füßen getreten und erst nach massivem Druck der Gewerkschaften ein tragfähiges Angebot unterbreitet. Lothar de Maizière provozierte durch seine Verhandlungstaktik Warnstreiks, die letztlich zu Lasten von vielen Menschen in der Bundesrepublik gingen.“

 Mehr...

 
29. April 2016 Rainer Kräuter

Zum Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse


Uns allen wünsche ich einen erfolgreichen
und vor allem kämpferischen 1. Mai.


Mit Blick auf die Situation in der Welt wird klar: nichts brauchen wir dringender als die Solidarität der Arbeiterinnen und Arbeiter untereinander und unser aller Zusammenstehen, um dem globalisierten Kapitalismus und seinen Auswüchsen, wie der prekären Beschäftigung hierzulande und den unfassbaren Ungerechtigkeiten in der Welt, Vertreibung, Armut, Hunger und Krieg zu begegnen.
 Mehr...

 
23. April 2016 R:K: und Redaktion Anstoß

Der Anstoß Mai ist da!

http://die-linke-saalfeld-rudolstadt.de/fileadmin/KV-SLF/images/Anstoss/Anstoss_16-05.pdf

Der neue Anstoß, die Zeitung meines Kreisverbandes, ist online. Gedruckte Exemplare wird es zum 1. Mai bei der gemeinsamen Veranstaltung von Gewerkschaften, Parteien und Verbänden im Saalfelder Schloßpark geben.
Themen im aktuellen Heft u.a.: Was hatten die hier zu suchen? - Rassistischer Wanderzirkus + Anschläge von Nazis in der Region + Unsere Landtagsabgeordneten: Katharina König und Rainer Kräuter + Das muss drin sein: Mehr Personal für Bildung, Pflege und Gesundheit - 12. Mai - Internationaler Tag der Pflegenden + Warum DIE LINKE dem Bundeshaushalt nicht zugestimmt hat + Wir müssen mutiger werden - Kreisvorsitzender Rainer Kräuter zu Gast in der Ortsgruppe Bad Blankenburg. Ich wünsche anregende Lektüre!     Mehr...

 
21. April 2016 Rainer Kräuter Parlament/Gewerkschaften

Kleine Anfrage: Prämien für Notbetreuung in der Stadt Jena

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen für den kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst hatten sich die Mitglieder der GEW in einer Urabstimmung für Streikmaßnahmen ausgesprochen. Die Stadt Jena zahlte an einige Erzieherinnen und Erzieher Prämien für Notbetreuung während des Streiks. Aus der Sicht der GEW ist das Beeinflussung von Beschäftigten, sich nicht mehr an Arbeitskampfmaßnahmen zu beteiligen.

(Eine Antwort liegt noch nicht vor.)  Mehr...

 
20. April 2016 Team

Ausbildungsbedingungen entscheidend verbessert

Die Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Thüringen hat ihre Ausbildungsbedingungen im gesamten theoretischen feuerwehrtaktischen Bereich entscheidend verbessert.
Rainer Kräuter war bei der Inbetriebnahme des neuen Taktikzentrums in der Schule vor Ort.  Mehr...

 
11. April 2016 Fraktion

Pressemitteilung: „Aktenlager Immelborn“ – wer hat versagt?

Rainer Kräuter ist Obmann für die Fraktion DIE LINKE im Untersuchungsausschuss Immelborn. Hier die Pressemitteilung zur heutigen Vernehmung des ehemaligen Staatssekretärs Rieder und den Gründen, dass die durch den damaligen Polizeipräsidenten Bischler zugesagte Amtshilfe zur Beräumung des Aktenlagers versagt wurde. Mehr...

 
8. April 2016 Team

Pressemitteilung: Kräuter sieht keine Chancen
für eine „Großstadt“ Rudolstadt-Schwarzburg

„Alle Beteiligten sollten sich bemühen, realistische und zukunftsfähige Vorschläge in die Debatte einzubringen, wenn es darum geht, progressive Zuschnitte des Landkreises im Zusammenhang mit der geplanten Gebietsreform ins Spiel zu bringen. Einen Vorschlag zu loben und Konstruktivität zu bescheinigen, obwohl keine Aussicht auf Erfolg bestehen dürfte, ist dabei nicht hilfreich. Die internen Diskussionen in Königsee-Rottenbach, in Bad Blankenburg, in Rudolstadt und in den beiden Verwaltungsgemeinschaften bleiben dabei nämlich unberücksichtigt.“ sagt Rainer Kräuter Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 95