14. Oktober 2014

Das Archiv ist immer geöffnet...

Und das Foto hier? Stimmt! Das ist das erste - aufgenommen am 15. März 2014 zur Nominierungsveranstaltung der Direktkandidat_innen des Kreisverbandes der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt.

...und hoffentlich nie eingestaubt.

Bis jetzt stehen hier zwei einzelne Archivkartons und ein Regal mit allen Nachrichten.

Die Aufschriften der Kartons sind in der rechten Spalte gelistet. Anklicken - und schon kann man einen Blick auf deren Inhalt werfen.

Das Regal mit den Nachrichten ist chronologisch sortiert in einzelne Monats-Mappen verpackt. Auch hier: Anklicken und schon sind sie offen und direkt unter diesem Beitrag zu finden. (Die Sömmerdaer Nachrichten stehen in einem eigenen Archiv.)

26. April 2018 Team Aktuell/Pressemitteilung/Gewerkschaften

Ein modernes Personalvertretungsrecht stärkt Thüringen als öffentlichen Arbeitgeber

Der Thüringer Landtag hat heute das Thüringer Gesetz zur Anpassung personalvertretungsrechtlicher Vorschriften in erster Beratung behandelt. Dazu erklärt Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion: „Ein moderner öffentlicher Dienst braucht ein zukunftsorientiertes Personalvertretungsrecht. Mehr...

 
23. April 2018 Team Aktuell/Gewerkschaften/Parlament/Pressemitteilung

Personalvertretungsgesetz dem Landtag vorgelegt

In der kommenden Woche wird der Landtag erstmals in dieser Legislaturperiode über den Entwurf zum Thüringer Personalvertretungsgesetz beraten. Die Landesregierung hat den Entwicklungen im öffentlichen Dienst in Thüringen Rechnung getragen und klarstellende Regelungen für die Beschäftigtenvertretungen erarbeitet.
 Mehr...

 
20. April 2018 Rainer Kräuter

Grußwort an die Vollversammlung der AWO Rudolstadt

Die AWO Rudolstadt hatte mich für den den 20. April zu ihrer Vollversammlung eingeladen und mir die Möglichkeit gegeben, ein Grußwort zu halten.
Hier mein Manuskript. (Es gilt das gesprochene Wort.)
 Mehr...

 
17. April 2018 Rainer Kräuter Aktuell

Kleine Anfrage: Widersprüche gegen die Beamtenbesoldung - abgestufte Angleichung der abgesenkten Ostbesoldung - Teil II

Kleine Anfrage 2989 des Abgeordneten Kräuter (DIE LINKE)
Am 23. Mai 2017 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die abgestufte Angleichung der abgesenkten Ostbesoldung mit Artikel 33 Abs. 5 GG und Artikel 3 Abs. 1 GG unvereinbar ist. Ich stelle Fragen zu im Juni 2017 ergangenen Bescheiden des Thüringer Finanzministeriums.
Die Antwort ist mit Drucksache 6/5781 erfolgt.  Mehr...

 
17. April 2018 Rainer Kräuter Aktuell

Kleine Anfrage: Ruhendstellung von Beamtenverhältnissen nach Annahme eines kommunalen Wahlamts – nachgefragt

Kleine Anfrage 2995 des Abgeordneten Kräuter (DIE LINKE)
Die Antwort der Finanzministerin auf meine mündliche Anfrage "Ruhendstellung von Beamtenverhältnissen" bezog sich auf einen Kabinettsbeschluss von 2006. Ich fragte nun nach, welchen Wortlaut der Kabinettsbeschluss von 2006 hatte und welche Rolle dieser aktuell spielt.
Sobald eine Antwort vorliegt, ist diese unter Parlament/Anfragen zu finden.  Mehr...

 
14. April 2018 Team Aktuell/Pressemitteilung

Landesbeamte, die ein kommunales Wahlamt annehmen, haben Rückkehrmöglichkeit

Im Zuge der morgen stattfindenden Wahlen der Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte stellt der Landtagsabgeordnete Rainer Kräuter (DIE LINKE) fest: „Landesbeamte, die in ein kommunales Wahlamt gewählt werden und dieses annehmen, haben eine Rückkehrmöglichkeit in ihre frühere Tätigkeit.“
 Mehr...

 
12. April 2018 Team Aktuell/Parlament

Scheinkandidaturen verhindern – Petition zeichnen!

„Bis zum 1. Mai benötigen wir 1.500 Unterschriften, dann muss im Petitionsausschuss eine öffentliche Anhörung durchgeführt werden.“ so der Landtagsabgeordnete Rainer Kräuter (DIE LINKE) zur Petition „Änderung Kommunalwahlgesetz“.
Die vom Petenten geforderte Änderung soll Scheinkandidaturen verhindern, also die Kandidatur von Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern auf den Listen ihrer Parteien zu den Kommunalwahlen, um Stimmen für die Liste „zu ziehen“. Mehr...

 
10. April 2018 Rainer Kräuter Aktuell

Kleine Anfrage: Flexible Beförderungsmöglichkeiten - Beschluss der Landesregierung

Kleine Anfrage 2983 des Abgeordneten Kräuter (DIE LINKE)
Die Thüringer Landesregierung hat beschlossen, zukünftig Abstand von einem einheitlichen Beförderungskontingent für die unterschiedlichen Ressorts zu nehmen, was von Gewerkschaften und Fachverbänden der einzelnen Ressorts ausdrücklich begrüßt wurde. Ich stelle detaillierte Fragen zu einzelnen Kontingenten.
Die Antwort ist mit Drucksache 6/5780 erfolgt.  Mehr...

 
10. April 2018 Rainer Kräuter Aktuell

Kleine Anfrage: Widersprüche gegen die Beamtenbesoldung - abgestufte Angleichung der abgesenkten Ostbesoldung - Teil I

Kleine Anfrage 2982 des Abgeordneten Kräuter (DIE LINKE)
Am 23. Mai 2017 hat das BVG eine für viele Widerspruchsverfahren maßgebende Entscheidung getroffen und die abgestufte Angleichung der abgesenkten Ostbesoldung als mit dem Grundgesetz unvereinbar erklärt. - Ich frage die Landesregierung u.a. zu vorliegenden Widersprüchen.
Die Antwort ist mit Drucksache 6/5764 erfolgt.  Mehr...

 
10. April 2018 Rainer Kräuter Aktuell

Kleine Anfrage: Personal- und Besoldungssituation im Justizvollzug - Gehobener Dienst

Kleine Anfrage 2980 des Abgeordneten Kräuter (DIE LINKE)
Im Einzelplan 05 Kapitel 0505 sind die Dienstposten der Justizvollzugsbeamten in Dotierung, Bezeichnung und Anzahl zur Berechnung und Planung der Personalausgaben im Justizvollzug aufgeführt. Ich stelle detaillierte Fragen zu Dienstposten und Besoldung.
Die Antwort ist mit Drucksache 6/5791 erfolgt.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 11