14. Oktober 2014

Das Archiv ist immer geöffnet...

Und das Foto hier? Stimmt! Das ist das erste - aufgenommen am 15. März 2014 zur Nominierungsveranstaltung der Direktkandidat_innen des Kreisverbandes der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt.

...und hoffentlich nie eingestaubt.

Bis jetzt stehen hier zwei einzelne Archivkartons und ein Regal mit allen Nachrichten.

Die Aufschriften der Kartons sind in der rechten Spalte gelistet. Anklicken - und schon kann man einen Blick auf deren Inhalt werfen.

Das Regal mit den Nachrichten ist chronologisch sortiert in einzelne Monats-Mappen verpackt. Auch hier: Anklicken und schon sind sie offen und direkt unter diesem Beitrag zu finden. (Die Sömmerdaer Nachrichten stehen in einem eigenen Archiv.)

14. Oktober 2016 Team Aktuell/Gewerkschaften/Pressemitteilung

Schönen Feierabend!

Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, wünscht zum heutigen Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit allen Männern einen schönen Feierabend und für den Rest des Jahres 2016 gute Erholung. „Sie, liebe Männer, könnten ab heute zu Hause bleiben und hätten dann im Schnitt genauso viel verdient, wie ihre Kolleginnen am Jahresende!“ Mehr...

 
11. Oktober 2016 Team Gebietsreform/Aktuell

Innenminister stellt Vorschlag für Neuzuschnitt der Kreise vor

Heute wurde im Kabinett der Vorschlag der Landesregierung zur Gebietsreform behandelt und der Öffentlichkeit übergeben. Der Vorschlag des Innenministers wurde einmütig als Grundlage der weiteren Arbeit beschlossen. Es wird keine Aufteilung von bisherigen Kreisstrukturen geben, sondern ausschließlich die Fusion von Kreisen vorgeschlagen.  Mehr...

 
11. Oktober 2016 Rainer Kräuter Parlament/Aktuell

Schutz von Polizeibeamten im Umgang mit Anhängern der sogenannten "Reichsbürgerbewegung"

Mit Hilfe der sogenannten "Malta-Masche" verunsichern sogenannte „Reichsbürger“ unzählige Beschäftigte des Freistaats bei der Realisierung ihrer Aufgaben, indem sie willkürlich erhobene Forderungen gegenüber diesen geltend machen. Hierzu nutzen sie das US-amerikanische Forderungsverzeichnis Uniform Commercial Code (UCC). Ehemalige Kolleginnen und Kollegen haben sich mit Fragen zu diesem Problem an mich gewandt. Ich verweise deshalb auf die Antwort des Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales  Mehr...

 
7. Oktober 2016 Team Gewerkschaften/Aktuell/Pressemitteilung

Pressemitteilung: Welttag für menschenwürdige Arbeit

Den heutigen Welttag für menschenwürdige Arbeit würdigte die Linksfraktion im Thüringer Landtag mit einer Veranstaltung, bei der die Journalistin Caro Lobig über ihre Erfahrungen berichtete, die sie als eingeschleuste Mitarbeiterin beim Onlinehändlers Zalando in Erfurt gesammelt hatte. Deutlich wurde, welche Umgangsweisen große Konzerne mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Tag legen, wie sie es fertigbringen, die Mitbestimmungsrechte massiv zu beschneiden.  Mehr...

 
7. Oktober 2016 Redaktion Anstoß Aktuell

Der Oktober-Anstoß ist da!

Der neue Anstoß, die Zeitung meines Heimat-Kreisverbandes, ist online.

In dieser Ausgabe findet Ihr u.a.
  * Welthungertag
  * OBI - der Tragödie 2. Teil
  * Ohne jede Absprache - wie Politik nicht geht
  * Auszeichnung für die Neuen Nachbarn Rudolstadt
  * Besuch bei der Fête de l’Humanité in Paris
  * Thesen zur Debatte für das Bundestagswahlprogramm
 Mehr...

 
5. Oktober 2016 Team Pressemitteilung/Aktuell/Parlament

Pressemitteilung: Thüringen nun Spitzenreiter bei direkter Demokratie in Kommunen

Erstmals seit 1990 wurde aufgrund des in der jüngsten Plenarsitzung verabschiedeten Gesetzes kein Volksbegehren benötigt, um reale Verbesserungen bei der direkten Demokratie durchzusetzen, um mehr Mitbestimmung der Menschen in Gemeinden und Landkreisen zu ermöglichen. DIE LINKE, SPD und GRÜNE hatten dieses Gesetz gemeinsam eingebracht. Mehr...

 
2. Oktober 2016 MDR Thüringen Abhöraffäre in den Medien

Interview: IT-Experte zu Überwachungssoftware: "Das erscheint übergriffig"

Der MDR Thüringen hat zu DeviceWatch, der Überwachungssoftware, die bei der Thüringer Polizei im Einsatz ist, einen IT-Experten befragt: Professor Stefan Lucks, seit 2007 Professor für Mediensicherheit an der Bauhaus-Universität Weimar. "Mit derartigen Programmen kann man im Grunde alles aufzeichnen - bis hin zu den Passwörtern, mit denen sich jemand einloggt. Selbst, wie schnell ein Nutzer tippt und wie häufig er Eingaben korrigiert, lässt sich protokollieren."  Mehr...