Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kreiswahlbüro

Beratung des Kreiswahlbüros im Haskala

Für heute hatte das Kreiswahlbüro die Vorsitzenden der Basisgruppen eingeladen, um über die vor uns liegenden Wahlkämpfe zu beraten.

Nach kurzer Auswertung des Kommunalwahlkampfes wurde rege diskutiert, wie Landtags- und Landratswahlkampf zu gestalten sind.

Der Schatzmeister gab Einblick in die finanzielle Situation.

Die beiden Direktkandidat_innen für die Landtagswahl - Rainer Kräuter für Wahlkreis 28 und Katharina König für Wahlkreis 29 - stellten die geplanten Projekte vor.

Der Start in den Landratswahlkampf wird erst erfolgen, wenn ein Kandidat nominiert sein wird. Geplant ist, das auf einer Gesamtmitgliederversammlung am 25. Juli zu tun.


Neu auf der Seite

16.05.2019: Gerechtere Rente für ehemalige Volkspolizisten, Feuerwehrleute und Justizbeschäftigte

14.05.2019: EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung beendet Entgrenzung der Arbeitszeit

09.05.2019: Neues Personalvertretungsgesetz ist Quantensprung

28.03.2019: Kräuter - Tarifergebnis soll auf Beamte übertragen werden

21.03.2019: Große Zustimmung für zukunftsfeste Mitbestimmungsrechte

19.03.2019: Schmerzensgeldübernahme – Rot-Rot-Grün lässt Einsatz- und Rettungskräfte nicht im Stich

04.03.2019: Tarifabschluss: Streiks abgewendet – richtige Signale der Finanzministerin

26.02.2019: Frühstück mit Rainer Kräuter am 04. März in Sömmerda